Dienstag, 1. August 2017

Topas...


...das freebook von mialuna - ein Dauerbrenner!


 Ein Jahr lag Milli Meloni im Regal, weil die große Katze für mein
Gefühl ziemlich knapp am Ballenrand aufgedruckt war.
Schnittteile ab Gr.110 waren da oftmals schon zu groß und ich
wollte nicht rumschnippeln und basteln...


Das freebook Topas von mialuna ist recht schmal geschnitten.
Also wieder Mal Stoff rausgekramt, probiert...joar...geht so!
Sitzt zwar etwas rechtsbetont, paßt aber sonst ganz gut in
Länge...also bloß schnell zuschneiden, bevor das Kind wieder wächst.


Jetzt ist vom Rapport auch kein Fitzelchen mehr übrig.
Ich bin semizufrieden und war ehrlich gesagt bei diesem Stoff
blockiert, wie ich ihn ohne Riesengepfriemel als Kleid hätte
vernähen sollen. Hier werden ja nur Kleider getragen!


Immerhin ist das Kind glücklich!
Da ich gleich eine Nummer größer genäht habe, wird
es im nächsten Jahr, wenn dann vllt. der Sommer in Deutschland
vorbeischaut, noch tragbar sein.


Eure Simone

Schnitt> Topas von Mialuna
Stoff> Stoffonkel
verlinkt> creadienstag, HOT, DD, lunaju




Kommentare:

  1. Liebe Simone,
    na da schaut dein Mädel aber ganz bezaubernd aus...wer sagt eigentlich das die Muster und Prints immer genau in der Mitte sein müssen? Das Kätzchen fühlt sich am Rand eher wohl und schaut auch noch bezaubernd aus! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ach wie süß die Kätzchen.Gefällt mir super gut.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen