Donnerstag, 13. August 2015

Lady in Denim...


...oder die Zeit der Übergangsjacke naht!


Diese Lady in Denim habe ich euch lange nicht gezeigt.
Es war zu sommerlich warm für eine Jacke.


Jetzt steht der Herbst schon vor der Tür, ja ich weiß,
es sind immer noch sommerliche Temperaturen.
Freuen wir uns doch darüber :-)


Doch mit der Herbstkollektion kann frau schon mal anfangen.
Man braucht ja etwas mehr als nur Jacke und Langarmshirts...
Meine erste Lady in Denim habe ich euch ja HIER gezeigt.


Diese habe ich auch aus leicht stretchigem Jeans genäht.
Die Belege sind aus Kunstleder mit Schlangenprint.
Sieht cool aus, war aber ätzend zu vernähen.


Außerdem habe ich Lederpaspelband mitvernäht.
Das ging ohne Probleme und gefällt mir sehr.


Das Schößchen habe ich in Kellerfalte gelegt.
Ich wollte einfach noch ein bißchen drauflegen.
Der Schnitt von Maike aka Schnittherzchen ist so schön!


Das eBook ist ausführlich bebildert.
Die Paspeltaschen waren da keine Schwierigkeit mehr.
Man sollte aber schon ambitionierter Anfänger sein.


Maikes Schnitte sind etwas anspruchsvoller und nicht so fix weggenäht.
Dafür hat man dann aber auch echte Sahneteile im Schrank.


Die Reißverschlüsse kaufe ich nur noch beste Qualität.
YKK ist einfach unschlagbar!


So, jetzt darf es morgens und abends abkühlen,
damit ich ganz Lady in Denim sein kann ;-)


Ich bin jedenfalls total vernarrt in meine Jacke.
Und das fröhliche grau paßt überall dazu.


Hier sieht man nochmal gut die Ärmel mit
Biker-Reißverschluß-Einsätzen.


Also, rüstet euch für den Herbst!!
Von vorn cool von hinter lady like.


Eure Simone

Stoff> mein Stoffregal
verlinkt> RUMS


 

Kommentare:

  1. WOW, was du alles kannst! Völlig genial die Jacke! öhm ... Sommer ist noch lange ... ich fahre doch erst noch in den Urlaub :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. saucool! trotzdem hoffe ich, dass es noch eine weile hin ist, bis du sie tragen musst. ;)
    glg
    molli

    AntwortenLöschen