Dienstag, 20. August 2013

Wo fange ich denn bloß an...

Also, der Herbst steht ja quasi vor der Tür. Man mag es gar nicht laut sagen, denn natürlich genießen wir jeden Sommertag in vollen Zügen. Aber man muß ja etwas vorausschauend denken, bzw. nähen.
Jetzt braucht man abends ja schon mal was zum Überziehen.
Gedacht, geschnibbelt, genäht! Die Weste vom letzten Jahr ist leider zu klein geworden.
Eine alte Jeans...
...ein Stück Jersey-Rest ganz hinten aus dem Schrank...
...Appli-Reste aufgenäht...
...fertig!

Der tolle Schnitt ist von Lillesol und Pelle.
Ich mag den Schnitt.
Das nächste Projekt ist schon in Arbeit. Es wird eine Kapu-Jacke.

Sonnige Grüße
Simone

1 Kommentar: